· 

Findlingsgarten in Grenchen

DMZ - KULTUR ¦

 

Vor 500‘000 Jahren waren grosse Teile der heutigen Schweiz von ewigem Eis bedeckt: Die grosse Eiszeit hatte begonnen und vor 450‘000 Jahren war Grenchen von einem 800 Meter dicken Eispanzer bedeckt. Kaum vorstellbar.

 

Vor 100‘000 Jahren dann, waren die Gletscher verschwunden und Neandertaler besiedelten die Schweiz.

 

Die Eiszeit verändert das Gesicht Europas

Vor 19‘000 Jahren stiess der Rhonegletscher nochmals über Grenchen hinaus bis Wangen a/A vor. Vor 11‘000 Jahren bildete sich, nach dem erneuten Rückzug des Gletschers, der Solothurner See, welcher sich von Yverdon bis  Solothurn erstreckte.

 

Die Gletscher der Eiszeit haben nicht nur unsere Landschaft geformt, sondern auch Steine und Blöcke von den Alpen ins Mittelland transportiert. Diese ortsfremden, „verirrten“ Steine wurden früher als Findlinge oder erratische Blöcke bezeichnet. Heute wissen wir, dass sie - im Fall von Grenchen - aus dem Wallis stammen und vom eiszeitlichen Rhonegletscher hierher gebracht wurden. Der Name „Findling“ ist geblieben.

 

Nicht nur in den etwas wärmeren Jahreszeiten ist der Findlingsgarten zu bestaunen, sondern auch vor allem im Winter hat der Garten sein Reiz. Es kommt einem dann gar vor, als ob man in realer Zeit durch diesen Garten der Kolosse geht.

 

Der Findlingsgarten Grenchen zeigt eine repräsentative Auswahl der über 300 Findlinge, welche beim Bau der Autobahn A5 im Raum Solothurn - Grenchen gefunden wurden.

Zehn Tafeln erklären in anschaulicher und unkomplizierter Weise wie es zu den Eiszeiten kam und woher die Findlinge stammen. Bänke laden zum Verweilen und der renaturierte Moosbach zum Spielen ein. 


Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.