· 

Leider noch weitere Corona-Fälle beim FCZ

DMZ – SPORT ¦

 

Der FC Zürich hat mitgeteilt, dass nach Mirlind Kryeziu weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet worden sind.

 

Beim FC Zürich gibt es weitere Corona-Fälle. Entsprechende Tests verliefen laut Medienmitteilung des aktuell unter Quarantäne stehenden Super-League-Teams positiv.

Am Freitag wurden laut Medienmitteilung des Klubs sämtliche Kaderspieler und Staffmitglieder der ersten Mannschaft sowie Mitarbeitende im Umfeld des Fanionteams auf das Coronavirus getestet. «Dabei waren weitere Resultate positiv», schreibt der Klub ohne detailliertere Angaben.

Sämtliche Personen befänden sich mittlerweile in häuslicher Isolation. «Wir folgen allen Richtlinien und Weisungen des BAG und der kantonalen Gesundheitsdirektion und unternehmen die notwendigen Schritte», heisst es in der Mitteilung weiter.

Der FC Zürich befindet sich in stetem Austausch mit der Swiss Football League und wird das weitere Vorgehen nun analysieren.

 

Am Vortag war das für Samstag vorgesehene Super-League-Spiel zwischen dem FCZ und Sion verschoben worden, weil am Vormittag Mirlind Kryeziu positiv auf das Coronavirus getestet worden war.

Die Absage erfolgte indirekt über die kantonale Gesundheitsbehörde. Diese schickte sämtliche Spieler und Staffmitglieder des Klubs, die beim Auswärtsspiel in Neuenburg vor Ort waren, umgehend in eine zehntägige Quarantäne. Betroffen von der Massnahme ist auch die Partie des FCZ vom kommenden Dienstag in Basel. Diese kann aufgrund der angeordneten Quarantäne ebenfalls nicht stattfinden.

 

Wegen Corona-Fällen stehen die Meisterschaften im Schweizer Profi-Fussball auf der Kippe

 

 

Die Partie des FCZ vom Samstag gegen Sion ist abgesagt, ebenso jene am Dienstag in Basel.

Am Samstagmorgen meinte Liga-Präsident Heinrich Schifferle im Tages-Anzeiger: «Uns war klar: Wenn so etwas passiert, wäre das ein GAU. Den haben wir jetzt.» Man beschäftige sich aber immer noch mit allen Optionen. «Natürlich ist es unser Ziel, die Saison zu Ende zu bringen.»

 

Es gibt einige mögliche Szenarien, wie es in der Super League weitergehen könnte; keines scheint aber der Weisheit letzter Schluss zu sein.

  • Die Meisterschaft wird abgebrochen. In diesem Fall würden sich diverse komplizierte Fragen stellen: Gibt es einen Meister? Falls ja, unter welchen Kriterien? Und gleiches natürlich bezüglich eines Absteigers.
  • Die Kadenz wird nochmals erhöht. Bereits jetzt stehen für die Teams bis zum 2. August lauter englische Wochen an. Nach gesundem Ermessen bleibt da kein Spielraum für zusätzliche (Nachtrags-)Spiele. Da hofft Schifferle auch auf eine mögliche Reduktion der 10-tägigen Quarantäne des FCZ, was das ganze etwas entspannen könnte.
  • Die Saison endet nicht am 2. August. Klar ist: Bis am 3. August muss die Liga der Uefa melden, welche Klubs in der kommenden Saison in den Europacup-Wettbewerben antreten werden. Sollte die Meisterschaft länger dauern, müssten die Auswahl-Kriterien angepasst werden: die Rangliste in der Winterpause? Oder nach drei Vierteln der Saison?
  • Die FCZ-Resultate werden gestrichen. Wie CH Media schreibt, wäre es für die Liga auch eine Möglichkeit, den FCZ aus dem Spielbetrieb zu nehmen und alle seine Saisonresultate zu streichen. Das würde vor allem dem FC St. Gallen in die Karten spielen: Die Ostschweizer haben alle 3 Duelle mit den Zürchern verloren, derweil Direktkonkurrent YB alle 3 gewonnen hat.

 

Bei einer allfälligen Fortsetzung der Meisterschaft stellt sich auch die Frage, ob dem FCZ zugemutet werden kann, nach möglichen 10 Tagen ohne Training gleich wieder einen Ernstkampf zu bestreiten (am 18. Juli wäre planmässig Meister YB zu Gast).


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0