· 

Was macht der Bundesrat heute?

DMZ – POLITIK ¦ MM¦

 

Der Bundesrat steht vor einem Drahtseilakt

In den vergangenen Tagen haben sie alle gewarnt – die Gastrobranche, die Tourismusbranche, die Kulturschaffenden und andere mehr. Sie haben davor gewarnt, dass zu scharfe Massnahmen gegen das Virus ihre Existenz bedrohen könnten. Auf der anderen Seite stehen die Warnungen der Wissenschaftler, die seit Tagen verkünden, es müsse dringend gehandelt werden. So sagte Martin Ackermann, der Leiter der wissenschaftlichen Covid-Taskforce des Bundes am Dienstag: «Zu einschneidenden Massnahmen gibt es aus unserer Sicht zurzeit keine Alternative.»

 

 

Schweizer Massnahmen nach Walliser Modell?

Der Bundesrat hat den Kantonen am Wochenende Verschärfungen der Corona-Regeln zur Vernehmlassung vorgelegt. Die Vorschläge orientieren sich offenbar am Walliser Model, einer Art «Teil-Lockdown». Davon ist zumindest der Walliser Staatsrat Christophe Darbellay überzeugt, wie er im «Club» sagte. Zwar gebe es auch Veränderungen. So seien die Schwellen, die definiert würden, bei der Anzahl Personen bei Versammlungen oder bei Veranstaltungen etwas grosszügiger. «Ein grosser Unterschied sind die Masken im öffentlichen Raum draussen, dort muss man in Zukunft wohl Masken tragen – ausser im Wald oder auf den Wanderwegen», so Darbellay.

 

Das Walliser Modell im Überblick:

  • Bars, Clubs und Discotheken sind geschlossen
  • Restaurants haben Sperrstunde um 22 Uhr und nur 4 Personen an einem Tisch
  • keine Besuche in Altersheimen und Spitälern (nur in Notfällen)
  • Beschränkungen bei privaten Anlässen auf 10 Personen und auch im öffentlichen Raum nur 10 Personen
  • Fernunterricht an Fachhochschulen
  • Kinos, Museen, Fitnesszentren, Konzertsäle sind zu
  • Geisterspiele
  • Kontaktsport ist verboten

Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0