· 

Von der Flasche zum Schaum

Bildquelle (c) https://www.projectsoapbottle.com/
Bildquelle (c) https://www.projectsoapbottle.com/

DMZ – UMWELT ¦ Patricia Jungo ¦

 

Eine Flasche, die sich, wenn sie leer ist, ganz einfach in Schaum auflöst? Das tönt vorerst nach Zauberei. Doch es gibt sie wirklich. Einer Berliner Produktdesignerin ist es gelungen, eine solche Flasche zu entwickeln. Jedes Jahr werden im Durchschnitt elf Flaschen Duschgel, zehn Flaschen Shampoo und 3,7 Flaschen Flüssigseife verbraucht. Dies bedeutet eine grosse Menge Plastikmüll.

 

Jonna Breitenhuber wollte dem entgegenwirken und hatte eine tolle Idee, die sie auch in Tat umgesetzt hat: Sie hat eine Flasche aus harter Seife kreiert, die man nach der Nutzung auch noch als Wasch- und Putzmittel einsetzen kann. Wie sie gegenüber der Berliner Zeitung erklärte, fand sie auf dem Markt kaum kunststofffreie Verpackungen für flüssige Körperpflegeprodukte.

 

Dagegen wollte sie etwas unternehmen. Jonna Breitenhuber musste sich dafür aber auch «schlau machen» und lernen, wie man Seife herstellt. Sie experimentierte mit unterschiedlichen Zutaten. Ein Chemiker half ihr die Seifenflasche mithilfe von Wasser, Kernseife und Öl noch härter zu machen. Das Resultat war eine Art Ton, der sich in Silikonformen gegossen und ausgehärtet zu einer stabilen Verpackung wandelte. Im Hohlkörper der sogenannten «Soapbottle» können Duschgel, Seife und Shampoo eingefüllt werden. Damit die Soapbottle auch genutzt werden kann, wird ein Loch in die Flaschen geschnitten und sie wird an einer Schnur aufgehängt. Nach der Verwendung trocknet die Flasche so wieder und rutscht nicht.

 

Einmal leer, kann sie klein geraspelt zum Waschen und Putzen gebraucht werden. Jonna Breitenhuber wurde für ihre Soapbottle mit dem Bundespreis für Eco Design sowie mit dem Green Concept Award belohnt. In Unverpacktläden und kleineren Nachhaltigkeits-Shops sind die ersten Soapbottles bereits zu haben. Aufgrund der grossen Nachfrage werden sie bald auch in grösseren Läden und weiteren Ländern zu erwerben sein.

 

 

Quellen: 

±Berliner Zeitung/nur-positive-nachrichten.de±


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0