· 

Experten mahnen - Maskenpflicht-Lockerung kommen zu früh

DMZ –  GESUNDHEIT / WISSEN ¦ MM ¦ AA ¦

 

Die gut funktionierende Massnahme des Maskentragens, welche sehr viele andere Krankheiten ebenfalls verhindert hat, nun verfrüht aufzuheben wäre grob fahrlässig. Die kommenden Wochen könnten wegweisend sein.

Die Dunkelziffer könnte wieder ansteigen, nicht zuletzt auch wegen den neuen Varianten.

Lockert man diese wirkungsvollen Massnahmen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Dunkelziffer wieder ansteigt, sind Experten sicher.

 

Auch wenn bis zum Ferienstart vermutlich nicht viel passieren werde, sende man hier trotzdem auch ein weiteres Signal an die Bevölkerung, dass die Pandemie vorbei sei, mahnen Experten. Allerdings zeigt sich aktuell in verschiedenen Ländern, dass dies nicht der Fall ist. In Grossbritannien grassiert die offenbar deutlich ansteckendere Delta-Variante vor allem unter den - natürlich meist noch ungeimpften - Kindern und Jugendlichen - ein erneutes Ansteigen der Zahlen zu sehen ist.

 

Laut Modellierungsexperten, könnten schon vermutlich um die 30 Prozent Nicht-Geimpfte insgesamt für eine "signifikante vierte Welle" ausreichen. Würde dann im Herbst vielleicht wieder eine Verschärfung der Massnahmen nötig,

 

Maskentragen Frage der Fairness

Die Physikerin Viola Priesemann hat in den tagesthemen erklärt, wann z.B. ein maskenfreier Schuluntereicht möglich wäre: Sofern die Räume sehr gut durchlüftet sind, vor allem die Lehrkraft geimpft ist und die Inzidenz ausreichend niedrig sei, könne man über eine Aufhebung der Maskenpflicht nachdenken, sagte die Forscherin am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen.

 

Für den Aussenbereich könne man noch keine endgültige Entwarnung gegeben werden, so Priesemann: Es gebe Unterschiede, ob man sich beispielsweise auf einem Spaziergang im Park oder in einem Zelt der Aussengastronomie befinde. Als Faustregel gelte: Könne man das Parfüm oder den Zigarettenrauch einer Person wahrnehmen, so sei man auch deren Tröpfchen oder Aserosolen ausgesetzt.

 

Auf Twitter äussert sich auch Karl Lauterbach zu diesem Thema: "Ein kompletter Verzicht auf die Maskenpflicht kurz vor der Impfung von Millionen ist nur eines: Wahlkampf mit der Gesundheit der Bürger. Natürlich kann die Maskenpflicht draussen fast überall aufgehoben werden. Draussen gibt es kein Superspreading. Aber drinnen eben leider doch."


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0