· 

Also wo genau ist denn nun eure Diktatur?

DMZ –  GESELLSCHAFT ¦ Theres Hirt ¦                            

KOMMENTAR

 

Das muss ich jetzt einfach loswerden.

Ich bin müde! Ich bin es müde zu diskutieren, ich bin es müde mich beschimpfen zu lassen und ich bin es müde mich zu rechtfertigen.

Ich bin geimpft. Ich habe mich zu der Impfung entschieden und ich bin davon überzeugt, dass ich mit diesem Schritt, in gesundheitlicher Hinsicht, richtig gehandelt habe. Schön, dass ich nun im Nachhinein auch durchaus gewisse Freiheiten geniessen kann. Allerdings habe ich endgültig genug davon, dass ich mich für diesen Schritt dauernd erklären muss. Ich lasse mir definitiv nicht mehr unterstellen, dass ich mich nicht genügend informiert habe (zu der Impfung), dass ich dumm und ein Schlafschaf bin.

 

Ich selbst habe einen medizinischen Hintergrund und habe mich sehr wohl zu dem Thema informiert. Ich wurde im Mai geimpft und obwohl man mir prophezeit hat, dass ich spätestens Mitte September tot sein werde, lebe ich noch. Halleluja!

 

Mir ist sehr wohl klar, dass auch ich als geimpfte Person an Covid erkranken kann und mir ist auch klar, dass ich die Krankheit noch immer weitergeben kann. Nur ist das Risiko halt einfach deutlicher geringer.

Ich für mich unterscheide nicht zwischen geimpften und ungeimpften Personen. Für mich sind wir alle Menschen. Aber … ich mag mich nicht mehr dauernd erklären. Wenn ihr, liebe Ungeimpfte, diesen Weg gehen wollt, dann macht es. Aber erklärt mir bitte nicht dauernd, warum ihr deswegen so viel besser seid als ich. Ihr glaubt an eure Theorien, Ärzte und Statistiken. Jede Meinung, jede Statistik, die ihr mir unterbreitet kann ich euch mit einer anderen Meinung, Statistik widerlegen. Wir drehen uns im Kreis.

 

Ich bin es einfach müde mit euch darüber zu diskutieren, ob wir nun in einer Diktatur leben. Würden wir das tun, könnte ich diesen Text nicht schreiben und veröffentlichen. Würden wir das tun, könnte ich mit euch nicht über dieses und viele andere Themen reden. Würden wir in einer Diktatur leben könntet ihr nicht Kuhglocken schwingend durch die Gassen ziehen und vor dem Bundeshaus Terror machen. Aktionen die ihr, liebe Freiheitsdenker, von Gruppierungen, die euch nicht passen, zum Beispiel die jungen Menschen von FFF, die für ihre Zukunft und einen gesunden Planeten kämpfen, nicht akzeptiert.

 

Also wo genau ist denn nun eure Diktatur? Ihr könnt jederzeit allen erzählen was ihr wollt. Ihr könnt mir sagen, dass ich ein nichts denkendes Schlafschaf bin, dass ich dumm bin, dass unsere Regierung abgeschafft oder gar an den Galgen gehört und dass unsere Erde flach ist. Für keine dieser Aussagen werdet ihr belangt. Also, wo genau befindet ihr Euch in einer Diktatur? Ihr wollt euch, zum Beispiel, für die Wirte einsetzen. Aber genau euer Verhalten zwingt die Wirte wiederum zu weiteren Massnahmen und zu Einschränkungen. Also, bitte hört auf euch hinter angeblichen Freiheitsmassnahmen für alle zu verstecken, wenn es am Ende doch nur um eure persönliche Freiheit geht.

 

Ihr schreit nach Demokratie, akzeptiert aber die echte Demokratie nicht. Fakt ist nämlich noch immer, dass die Mehrheit der Schweizer Bevölkerung die Massnahmen des Bundesrates UND des Parlamentes akzeptiert. Solltet ihr die Demokratie befürworten, dann würdet ihr die Entscheidungen des Volkes akzeptieren, ob es nun in euer Weltbild passt oder nicht. Ansonsten müsst ihr dazu stehen, dass ihr für eine von euch gewollte Diktatur einsteht.

 

Ich trage die Massnahmen, die mich, nach eurer Denkweise, zum Beispiel das Tragen einer Maske, deutlich einschränken mit. Bitte, heult mir nicht mehr die Ohren voll, dass ihr jetzt die armen Opfer seid. Und ja, ihr tragt mit euren Krankenkassen Beiträgen und Steuern die Kosten für meine zwei Impfungen mit. Mit all den Beiträgen, die ich in den letzten Jahren in die Krankenkasse beigesteuert habe, mit all den Steuern, die ich in den letzten Jahren bezahlt habe, habe ich meine zwei Impfungen wohl längst bezahlt. Nur so nebenbei bemerkt, eure Tests bezahle ich auch mit.

 

Wie gesagt, ich mag nicht mehr diskutieren. Wenn jemand meint, dass er / sie sich wegen dieser, meiner Aussage, von meiner FL verabschieden möchte, wenn jemand wegen diesem Statement mit mir persönlich nichts mehr zu tun haben möchte, dann soll er / sie sich bitte von mir distanzieren. Das ist für mich ok. Meine Haltung ist klar! Ich akzeptiere andere Meinungen (verstehen muss ich sie nicht zwingend) und ich erwarte, dass man auch meine Meinung akzeptiert.


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0