· 

Links, geimpft, desinformiert - Neue Vereinigung gegen das Zertifikat

DMZ –  GESUNDHEIT / WISSEN ¦ W. Fürst ¦              

KOMMENTAR

 

Bei einer linken Schriftstellerin ist nach eigenen Angaben jetzt eingetreten, was immer in Zeiten der Angst passiert: "Die Menschen verachten – statt einer Krankheit – einander. Teilen sich in MassnahmenbefürworterInnen oder -gegnerInnen, jedes Lager sucht nach Belegen für die Richtigkeit des eigenen Denkens, alle suchen nach Sicherheit und finden: nichts." Fragt sich, wo genau diese Schriftstellerin zuhause ist. Denn so verhält es sich kaum irgendwo sonst. Sie meint dann sogar zu wissen, dass fast alle Angst haben. "Also fast alle, ausser vermutlich den Menschen, die auf der "Forbes"-Liste der Superreichen auftauchen; aber was weiss ich denn, ob die Leute, die sich gerade ins All schiessen lassen, Coronazertifikate vorzeigen müssen." Wie jemandem, der sogar schon ausgezeichnet wurde (nicht überzubewerten, sind es doch immer erlauchte und sehr kleine Kreise, die sich anmassen, etwas beurteilen, bzw. bewerten zu können) solcher Blödsinn einfällt, bleibt offen, kann aber in jedem Fall getrost auch gleich mit in den All geschossen werden, ohne Zertifikat.

 

Sie ist das Aushängeschild eines linken Komitees, das sich aus lächerlichen und nicht nachvollziehbaren Gründen gegen das Covid-Gesetz engagiert. Dem Datenschutz! Richtig gelesen. Natürlich macht es dann auch Sinn, als engagierte Bürgerin sich in den Sozialen Medien dafür stark zu machen, denn da ist Datenschutz kein Problem. Mit dem Working-Title "Geimpfte gegen das Covid-Gesetz" will sich die neue Gruppierung von Impfskeptikern distanzieren. Wie kann man sich distanzieren, wenn man genau den selben absurden Quatsch verbreitet? Ein weiteres, völlig unnötiges "Engagement" eines "Schweizer" " Promis". Offenbar ist hier noch lange nicht Schluss.

 

Vor allem tritt diese Vereinigung gegen Kulturschaffende, die das Zertifikat gut finden und bereits erfolgreich damit arbeiten. So hagelt es in den Sozialen Medien dann auch Kritik. Natürlich erfreuen sich die Massnahmengegner (von denen "man" sich ja distanziert) über die Unterstützung. Egal ob Links oder Rechts, wer gegen das Zertifikat ist, ist bereit die Pandemie zu verlängern.

 

Was sofort auffällt ist, dass diese neue Vereinigung (wie die Massnahmengegner auch) ganz einfach schlecht informiert ist. So ist z.B. auch die Aussage falsch: "Menschen auf Grund ihres Impfstatus Zugang zu Zoos usw. zu gewähren, schliesst Teile der Gesellschaft aus. Zum Beispiel Sans-Papiers, Kinder, Jugendliche, Personen die sich nicht impfen lassen können – aber auch wollen."

 

Auch mehrere Prominente und Politiker äussern sich negativ zum Engagement (u.a. Mike Müller, Salva Leutenegger, Patrick Frey, Sarah Wyss, Viktor Giacobbo, Barbara Gysi, Thomas Meyer, Marianne Binder-Keller...)

 

Auch ironische Kommentare werden zum Besten gegeben: "Ich finde es unerhört, dass Jugendliche einen Ausweis zeigen müssen um Alkohol kaufen zu dürfen und Autofahrer, um Autofahren zu dürfen. Und erst Pässe für Auslandsreisen! Und Krankenkassenkarten für Gesundheitsbehandlungen!"

 

Aber mit einem Satz hat sie ganz bestimmt recht: "Ich habe keine Ahnung."


Meistgelesener Artikel

Jeden Montag wird jeweils aktuell der meistgelesene Artikel unserer Leserinnen und Leser der letzten Woche bekanntgegeben.


Unterstützung

Damit wir unabhängig bleiben, Partei für Vergessene ergreifen und für soziale Gerechtigkeit kämpfen können, brauchen wir Sie.


Mein Mittelland

Menschen zeigen ihr ganz persönliches Mittelland. Wer gerne sein Mittelland zeigen möchte, kann dies hier tun
->
Mein Mittelland



Ausflugstipps

In unregelmässigen Abständen präsentieren die Macherinnen und Macher der Mittelländischen ihre ganz persönlichen Auflugsstipps. 


Rezepte

Wir präsentieren wichtige Tipps und tolle Rezepte. Lassen Sie sich von unseren leckeren Rezepten zum Nachkochen inspirieren.


Persönlich - Interviews

"Persönlich - die anderen Fragen" so heisst unsere Rubrik mit den spannendsten Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Pascal Meister (Dienstag, 12 Oktober 2021 16:04)

    Wer gegen das Zertifikat ist, ist bereit, die Pandemie zu verlängern? Das absolute Gegenteil ist der Fall. Die Pandemie lebt praktisch nur noch aufgrund politischer Entscheide, mit den realen Fällen kommen die Spitäler schon lange gut zurecht. Wer gegen die Spaltung der Gesellschaft ist, ist für Bewegungsfreiheit und Eigenverantwortung auch bei der Gesundheit. Stopp der Massnahmen. Wie das viele Länder vorleben, auch solche mit einer tieferen Impfquote übrigens.