Artikel mit dem Tag "Statistik"



Bildung · 18. Oktober 2019
DMZ - SOZIALES ¦ David Aebischer ¦ Die Schweizerische Gesundheitsbefragung 2017 über Ressourcen und Gesundheits-verhalten der Seniorinnen und Senioren zeigen auf, dass die Gesundheit im Alter vom sozialen Status abhängig ist. Soziale Ungleichheiten wirken sich (auch im Alter) auf die Gesundheit aus. Reiche leben länger. Das haben Ökonomen seit den 70er-Jahren immer wieder in Forschungsarbeiten belegt – und damit womöglich einen viel wichtigeren Faktor für die Lebenserwartung...
Soziales · 14. Oktober 2019
DMZ - SOZIALES ¦ David Aebischer ¦ Die Schweizerische Gesundheitsbefragung 2017 über Ressourcen und Gesundheits-verhalten der Seniorinnen und Senioren zeigen auf, dass die Gesundheit im Alter vom sozialen Status abhängig ist. Soziale Ungleichheiten wirken sich (auch im Alter) auf die Gesundheit aus. Reiche leben länger. Das haben Ökonomen seit den 70er-Jahren immer wieder in Forschungsarbeiten belegt – und damit womöglich einen viel wichtigeren Faktor für die Lebenserwartung...

Medizin · 06. Oktober 2019
DMZ - GESUNDHEIT / WISSEN ¦ Rauchen ist ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegerkrankungen und verschiedene Krebsarten. Mehr als jeder siebte Todesfall ist Krankheiten zuzuschreiben, die durch Rauchen verursacht werden. Passivrauchen schadet der Gesundheit ähnlich stark wie das Rauchen. Dies ist also nicht zu verharmlosen. Wenn ein Raucher den Nichtraucher Rauch aussetzt, schadet er dessen Gesundheit. Diese Aussagen sind kein Raucher-Bashing, sondern Realität...
Gesundheit / Wissen · 30. September 2019
DMZ - MEDIZIN ¦ Millionen Menschen weltweit kommen nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation jährlich bei medizinischen Behandlungen zu Schaden. Die Bandbreite der Fehler ist gross. Nach Angaben der Weltgesundheits-organisation (WHO) kommen bei medizinischen Behandlungen jedes Jahr Millionen Menschen zu Schaden. "Jede Minute sterben fünf Menschen wegen fehlerhafter Behandlung", sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus in Genf. Weltweit erlitten 40 Prozent der Patienten bei ambulanten...

Gesundheit / Wissen · 24. September 2019
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ polizeiticker.ch Die in der Schweiz berufstätigen Personen meldeten im Jahr 2018 über 855'000 Unfälle. Davon ereigneten sich zwei Drittel in der Freizeit. In der aktuellen Ausgabe der Unfallstatistik wird dem Thema "Gewalt" ein eigenes Kapitel gewidmet. Die Gewaltfälle bei den jungen Männern haben zwischen 2008 und 2015 um 60 Prozent abgenommen. Seither verlaufen sie stabil. 2018 erfasste die von der Suva geführte Sammelstelle für die Statistik der...
Bildung · 23. September 2019
DMZ – GESELLSCHAFT/DIGITAL ¦ Patricia Jungo¦ Jungen Menschen sind gemeinsame Erlebnisse auch im digitalen Zeitalter sehr wichtig und sie hängen nicht immer nur an ihren Smartphones. Dies zeigt der neue sogenannte Digi-Monitor, die jährliche Auswertung des elektronischen Medienkonsums in der Schweiz. Siri Fischer, Geschäftsführerin der Interessengemeinschaft elektronische Medien erklärt, viele junge Menschen würden regelmässig zusammen ins Kino gehen und auch das klassische Fernsehen...

Gesellschaft / Leben · 16. September 2019
DMZ – GESUNDHEIT ¦ Patricia Jungo ¦ Laut Angaben der Weltgesundheits-organisation (WHO) nehmen sich 800.000 Menschen weltweit jedes Jahr das Leben. In vielen Ländern bestehen ein Mangel an Präventionsmassnahmen. Suizid gehört zu den häufigsten Todesursachen. WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus erklärt anlässlich des Welttags der Suizidprävention am Dienstag in Genf, in den reichen Ländern sei die Selbstmordrate mit 11,5 pro 100‘000 Einwohner am höchsten. Bei den jungen...
Wissenschaft & Forschung · 16. September 2019
DMZ - GESUNDHEIT / WISSEN ¦ Rauchen ist ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegerkrankungen und verschiedene Krebsarten. Mehr als jeder siebte Todesfall ist Krankheiten zuzuschreiben, die durch Rauchen verursacht werden. Passivrauchen schadet der Gesundheit ähnlich stark wie das Rauchen. Dies ist also nicht zu verharmlosen. Wenn ein Raucher den Nichtraucher Rauch aussetzt, schadet er dessen Gesundheit. Diese Aussagen sind kein Raucher-Bashing, sondern Realität...

Wirtschaft · 16. September 2019
DMZ - GESELLSCHAFT / LEBEN ¦ Im 1. Juni 2019 wurden in der Schweiz 75 323 Leerwohnungen gezählt, das sind 1,66% des Gesamtwohnungsbestands (einschliesslich der Einfamilienhäuser). Im Vergleich zum Vorjahr standen damit 3029 Wohnungen mehr leer, was einem Anstieg von 4,2% entspricht. Damit hält der vor zehn Jahren eingesetzte Anstieg der Leerwohnungsziffer an. Dies geht aus der Leerwohnungszählung des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor. Die Zahl der am 1. Juni 2019 auf dem Markt...
Wirtschaft · 15. September 2019
DMZ - ARBEITSWELT ¦ Registrierte Arbeitslosigkeit im August 2019 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende August 2019 99’552 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungs-zentren (RAV) eingeschrieben, 1’974 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote verharrte bei 2,1% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 8’341 Personen (-7,7%). Jugendarbeitslosigkeit im August 2019 Die...

Mehr anzeigen