Medizin

Medizin · 02. August 2021
DMZ – MEDIZIN ¦ Markus Golla ¦ Warum verursachen Veränderungen bestimmter Gene nur in bestimmten Organen Krebs? Wissenschaftler vom Deutschen Konsortium für translationale Krebsforschung (DKTK), der Technischen Universität München (TUM) und der Universitätsmedizin Göttingen haben nun nachgewiesen, dass Zellen, die aus verschiedenen Organen stammen, unterschiedlich empfänglich für aktivierende Mutationen in krebstreibenden Genen sind: Die gleiche Mutation in Vorläuferzellen der...
Medizin · 30. Juli 2021
DMZ – MEDIZIN / WISSENSCHAFT ¦ Markus Golla ¦ Viele Menschen profitieren von ihren medikamentösen Therapien in erwünschter Weise. Ein beträchtlicher Anteil leidet jedoch unter Nebenwirkungen oder unter einer nicht zufriedenstellenden Wirkung. Mit innovativen pharmakogenetischen Blutanalysen ist es möglich, den individuellen Therapieerfolg zu verbessern indem die Medikamentenverschreibung auf die genetischen Voraussetzungen des Patienten angepasst werden. 90 Prozent der Bevölkerung...

Medizin · 23. Juli 2021
DMZ – WISSENSCHAFT / MEDIZIN ¦ MM ¦ In einer soeben in der Fachzeitschrift PAIN publizierten Studie berichten Forschende der Universität Bern und des Inselspitals, Universitätsspital Bern über neue Erkenntnisse zur Schmerzentstehung bei Endometriose. Erstmals wurde die Rolle der körpereigenen, schmerzsteuernden Endocannabinoide (EC) in Gruppen von Patientinnen mit genau beschriebenen Schmerzbeschwerden näher untersucht. Es zeigte sich, dass die Schmerzen aus einer komplexen...
Medizin · 22. Juli 2021
DMZ – MEDIZIN ¦ AA ¦ MM ¦ In der Schweiz erkranken aktuell täglich mehrere Säuglinge und Kleinkinder am sogenannten Respiratorischen Synzytial-Virus (RSV), einer schweren Atemwegserkrankung, die bei Kleinkindern akute Bronchitis mit Komplikationen verursachen kann. Eine Impfung gibt es zurzeit nicht. Symptome können sein: Schnupfen, starker Husten, Fieber und häufig auch eine Bindehautentzündung. Oft kommt es als Zusatzinfektion zu einer bakteriellen Mittelohrentzündung. Die...

Medizin · 22. Juli 2021
DMZ – MEDIZIN / WISSENSCHAFT ¦ Markus Golla ¦ Viele Menschen profitieren von ihren medikamentösen Therapien in erwünschter Weise. Ein beträchtlicher Anteil leidet jedoch unter Nebenwirkungen oder unter einer nicht zufriedenstellenden Wirkung. Mit innovativen pharmakogenetischen Blutanalysen ist es möglich, den individuellen Therapieerfolg zu verbessern indem die Medikamentenverschreibung auf die genetischen Voraussetzungen des Patienten angepasst werden. 90 Prozent der Bevölkerung...
Medizin · 20. Juli 2021
DMZ – SOZIALES ¦ Lea Schubert ¦ Abstract Der Artikel „Trans Senior_innen in der Pflege – Ein Leitfaden für Pflegekräfte“ beschäftigt sich mit den Problemen, Bedürfnissen, aber auch Ressourcen von alternden trans Personen. Vor allem der Blick auf die Bedürfnisse von trans Senior*innen hilft Pflegekräften bei einem fachgerechten und würdevollen Umgang mit künftigen Klient*innen. Dieser beinhaltet nicht nur die korrekte Ansprache von trans Klient*innen, sondern auch die...

Medizin · 20. Juli 2021
DMZ – MEDIZIN / WISSENSCHAFT ¦ MM ¦ AA ¦ Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat am 19. Juli 2021 in Zusammenarbeit mit Innosuisse die Ausschreibung zum eidgenössischen Programm zur Förderung von Forschung, Entwicklung und Herstellung von Covid-19-Arzneimitteln lanciert. Zulässige Unternehmen, Hochschulen und Spitäler können ihre Projekte bis zum 16. August 2021 auf der Website von Innosuisse einreichen. Der Bundesrat hat am 19. Mai 2021 beschlossen, ein Programm zur Förderung von...
Medizin · 18. Juli 2021
DMZ – MEDIZIN ¦ MM ¦ AA ¦ Ein internationales Forschungskonsortium mit Beteiligung des Inselspitals, Universitätsspital Bern und der Universität Bern hat in einer umfangreichen Studie die bisherige Klassifikation von metastasierendem Hodenkrebs überprüft und angepasst. Neue Indikatoren und eine wesentlich breitere Datenbasis erlaubten eine präzisere Klassifikation und gezieltere Behandlungen von Hodenkrebspatienten. Zudem zeigen die neuen Daten, dass sich die Prognose für Patienten...

Medizin · 17. Juli 2021
DMZ – WISSENSCHAFT ¦ MM ¦ AA ¦ Die OECD gibt grünes Licht für den an der Eawag entwickelten Toxizitätstest mit gezüchteten Fischzellen. Damit ist der Weg frei für Unternehmen und Behörden auf der ganzen Welt, die Umwelttoxizität von Chemikalien zu bestimmen, ohne dabei auf Tierversuche zurückgreifen zu müssen. In Produkten des Alltags, in der Landwirtschaft oder der Industrie kommen eine Vielzahl von Chemikalien zum Einsatz. Viele davon gelangen irgendwann auch in die Umwelt....
Medizin · 09. Juli 2021
DMZ – MEDIZIN / WISSENSCHAFT ¦ MM Inselspital Die Weiterentwicklung neuer Robotik-Anwendungen in der Chirurgie gehört zum Kernauftrag eines Universitätsspitals. Das Inselspital, Universitätsspital Bern zusammen mit der Universität Bern, namentlich dem ARTORG Center for Biomedical Research, engagieren sich heute in zahlreichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten in diesem Bereich. Anfangs Juli 2021 kamen zwei neue, im Ansatz ganz unterschiedliche Systeme erstmals zum Einsatz. In den...

Mehr anzeigen